xx

Renault Bank Festgeld

Heute ist es nicht mehr ungewöhnlich, dass auch Autobanken diverse Produkte anbieten, die nichts mit dem eigentlichen Kerngeschäft dieser Banken – der Autofinanzierung – zu tun haben. Auch die Renault Bank hat verschiedene Produkte im Angebot, die unter die Kategorie Geldanlage fallen. Neben dem Tagesgeld gehört dazu auch das Renault Bank Festgeld, welches die Kunden nutzen können, um ihr Kapital sicher anzulegen. Das Festgeld kann sich durch einige positive Merkmale auszeichnen und die Eröffnung des Kontos können interessierte Anleger direkt über die Webseite der Bank vornehmen.

Zinssatz beim Festgeld der Renault Bank nach Laufzeiten gestaffelt

Bei nahezu allen Banken ist es mittlerweile üblich, dass der Zinssatz, der für Guthaben auf dem Festgeldkonto gezahlt wird, von der Laufzeit abhängig ist. Manche Banken nehmen zudem noch die Anlagesumme als weiteres Kriterium hinzu, was jedoch bei der Renault Bank nicht der Fall ist. Hier ist der Zinssatz einzig und alleine davon abhängig, für welche der vier Laufzeiten sich der Kunde entscheidet. Wählen kann der Anleger beim Renault Bank Festgeld zwischen Laufzeiten von einem bis hin zu vier Jahren. Somit ist sowohl der kurz- als auch der mittelfristige Bereich abgedeckt. Vergleicht man die Zinssätze der verschiedenen Laufzeiten untereinander, dann können Anleger bei einer Laufzeit von vier Jahren im Vergleich zur einjährigen Anlagedauer einen um etwa 50 Prozent höheren Zinssatz erhalten.

Mindestanlage nur 2.500 Euro und jährliche Zinsgutschrift

Mindestens 2.500 Euro müssen Anleger auf dem Festgeldkonto der Renault Bank deponieren, um das Anlagekonto nutzen zu können. Einen maximalen Anlagebetrag gibt es auch, und zwar beträgt dieser eine Million Euro. Die Zinsgutschrift erfolgt jährlich und kann sowohl auf dem Festgeldkonto als auch auf dem Referenzkonto vorgenommen werden. Die Führung des Festgeldkontos ist für den Kunden kostenfrei und die Anlagebeträge sind je Kunde bis zu einem Guthaben von 100.000 Euro geschützt. Der jeweils vereinbarte Zinssatz gilt natürlich für die gesamte Laufzeit.

Das Fazit zum Festgeld der Renault Bank

Das Festgeld der Renault Bank steht den Angeboten der „normalen“ Banken sicherlich nicht nach, denn das Angebot kann mit durchaus guten Konditionen überzeugen. Anleger können sich zwischen vier Laufzeiten entscheiden und das Guthaben ist bis zu 100.000 Euro geschützt. Lediglich 2.500 Euro müssen Anleger auf das Konto einzahlen, da dies die geforderte Mindesteinlage ist.

Zum >>> Festgeldzinsen Vergleich