xx

VTB Direkt mit Sonderaktion für Neukunden: Neuer Zinssieger bei Tages- und Festgeld

Während die vergangenen Tage und Wochen für Anleger eher ernüchternd ausfielen, macht die VTB Direkt allen Langzeitsparern nun ein Geschenk der besonderen Art. Die österreichische Direktbank beginnt ihre Aktion „Bonussparwochen“ und erhöht die Zinsen für Tages- und Festgeldkonten. Wer hier zugreifen will, sollte schnell sein, denn die Aktion ist zeitlich begrenzt.

Beginnend mit dem 11. Februar erhalten Neukunden der VTB Direktbank 1,50 Prozent auf ihre Tagesgelder. Ein weiteres Plus ist die Zinsgarantie von sechs Monaten. Dabei werden die anfallenden Zinsen einmal alle vier Monate gutgeschrieben. Mit diesem Angebot setzt sich die VTB Direkt über alle anderen Anbieter auf dem Markt hinweg an die Spitze. Mithalten können hier nur andere Neukundenangebote, wie das der ING-DiBa, auch hier erhalten Sparer 1,50 Prozent – jedoch nur für vier Monate garantiert. Viele ehemalig Spitzenreiter im Ranking bieten flächendeckend 1,30 bis 1,40 Prozent an, darunter auch die ewig guten MoneYou oder die Renault Bank Direkt. Kunden, die bei der VTB Direkt zuschlagen wollen, können alle Vorteile des Tagesgelds wie gewohnt nutzen. So ist das Geld täglich verfügbar und kann in beliebiger Höhe auf das Referenzkonto überwiesen werden. Auch Berufseinsteiger oder Neulinge in Sachen Tagesgeld können bei der VTB Direkt nichts falsch machen, denn Mindesteinlagen gibt es keine. Bis zu zehn Millionen Euro können bei der Bank angelegt werden. Für die Sicherheit sorgt die österreichische Einlagensicherung, denn die VTB Direkt ist eine deutsche Niederlassung der österreichischen VTB Bank Austria. Sie gehört außerdem zu der russischen VTB Gruppe, die VTB Bank ist eine der 100 größten Banken weltweit.

Sattes Zinsplus in vier Festgeld-Laufzeiten

Auch für Festgeldsparer sind die Sparwochen interessant, denn in vier Laufzeiten setzt sich die VTB Direkt an die Spitze des Festgeldrankings. Kein anderer Anbieter kann derzeit mehr Zinsen bieten. Alle Zinsänderungen im Überblick.

  • 6 Monate = 1,50 Prozent (+0,40)
  • 12 Monate = 1,75 Prozent (+0,35%)
  • 2 Jahre = 2,00 Prozent (+0,50%)
  • 3 Jahre = 2,30 Prozent (+0,20%)

Wer nun von dem Zinsvorteil profitieren und ein Festgeldkonto eröffnen möchte, sollte sich beeilen, denn die Aktion ist bis zum 3.Mai 2014 begrenzt. Das Konto kann bequem online eröffnet werden. Anschließend müssen Neukunden den Antrag ausfüllen und zur nächstgelegenen Postfiliale gehen, um hier das PostIdent-Verfahren durchzuführen. Der Zeitraum, bis die Kontoeröffnung vollständig ist, dürfte sich dank des gesteigerten Interesses vieler Wechsler jedoch noch einmal verlängern. Einmal eingerichtet kann das Konto fast ohne Aufwand online geführt werden, vor allem modernen Anlegern kommt die Online-Variante entgegen, Transaktionen werden zudem via Mobile Banking ausgeführt. Die Sicherheit des Onlinebankings ist durch die TÜV-Zertifizierung gewährleistet. Kosten entstehen für die Kontoführung keine, auch die Kontoauszüge werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Zum >>> VTB Festgeld Angebot

Zum >>> Festgeldzinsen Vergleich